Die Coaches

Me-August-2013-EB-logoMarc Brodesser – der passionierte Mountainbiker aus dem Hochsauerland ist seit 1998 auf dem MTB unterwegs: Angefangen hat es mit einem starren Anfänger-Hardtail in den heimischen Wäldern damals im Bergischen Land. Schnell musste eine passende Federgabel her und die Touren wurden anspruchsvoller. Nach mehreren Jahren in den verschiedenen Spielarten Downhill, Freeride, Street/Dirtjump, XC und MTB Marathon ist der ausgebildete ADFC Mountainbike Guide, Mental Bike Guide, DSHS Bike-Instructor und Autor des Buches Mountainbike Fahrtechnik (BLV – mehr Infos) immer noch am liebsten in der Natur unterwegs – spaßige Singletrails und Genuss-Touren sind die Passion des Fahrtechnik-Experten im ADFC-Ausbildungs-Team. Seine Fahrtechnik Kurse für Mountainbiker, E-Biker, Trekking- und Stadtradler verbessert er stetig – zu seinen Privatkurs-Kunden zählt u.a. die mehrfache Deutsche Meisterin u. World Cup Racerin Elisabeth Brandau. Seine How-To-Videos und Fotos findet man auf fahrtechnik.tv.

„Radfahren hat mir stets viel gegeben – nun macht es mir viel Spaß, meine Erfahrungen und Kenntnisse an andere Biker weiterzugeben.“

Bei Anfragen für PRIVATKURSE mailt an: marc@ridefirst.de o. Tel: 0163-6074491

Redaktionelle Tätigkeiten / Publikationen: Buch „Mountainbike Fahrtechnik“ im BLV Verlag, Gravity Mountainbike Magazine, World Of MTB, Mountainbike Magazin, Mountainbike Rider Magazine, MTB-News.de, bikesport, LOOX Magazin, McFit-Magazin „Einfach gut aussehen“, dog & sport | Eingeladener Experte in der WDR Live-Sendung „daheim + unterwegs“

Fahrtechnikvideos mit Marc: fahrtechnik.tv/videos

Und sonst?

  • Fahrtechnik-Experte im ADFC-Ausbildungs-Team (Klick für Infos)
  • Ausbildung Physio-mentale Techniken MTB-Kurse / Coaching bei Petra Müssig
  • Weiterbildung MTB-Kursbetrieb mit Kindern und Jugendlichen bei Petra Müssig
  • Bike-Instructor Ausbildung an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Zertifizierter Mountainbike Guide (ADFC)
  • Erfahrener Tourenbiker seit Ende der 90er
  • Marathon-/XC- und Downhill-Rennerfahrung
  • Teilnahme Bikepark Jugendcamp Geisskopf 2001
  • Coachte schon Worldcup-Racer, aber stets sehr gerne Anfänger, Könner oder Kids

Marc Brodesser in einem seiner Fahrtechnik-Videos:


Sascha-Bamberg-Bam-HillSascha Bamberg – der Gravity-Experte! Zig Downhill- und Enduro-Races hat der Filmer und Fotograf als ambitionierter Fahrer absolviert und dabei einiges an Erfahrung angesammelt. Daheim im Bergischen Land hat Sascha aka Bam Hill (Spitzname) einen eigenen Bikepark gebaut und liebt Sprünge, Tricks und Flow – sogar einen Pumptrack haben er und seine Vereinskollegen von den Dirt Stylers erschaffen. Den vielen Kids gibt er stets Fahrtechnik- und Schrauber-Tipps, schließlich hat er mit seinem lässigen Style auf dem Bike eine Vorbildsfunktion und lässt mit seinen Sprüngen einige Kinnläden runterklappen. Sein Können gibt er gerne fachkundig und mit Spaß sowie Geduld weiter! Saschas Trail- und Bikepark-Reisen könnt Ihr hier buchen: KLICK!

Und sonst?

  • Top-Platzierungen bei zahlreichen Downhill-Rennen
  • Erfahrener Freerider seit 2005
  • Filmer für aufwändige Webclips, seit 2012 auch Fahrtechnik!
  • Trail-Aktivist und leidenschaftlicher Schrauber

Sehenswert: Sascha in Action in seinem Video-Kanal: HIER KLICKEN

Sascha Bamberg in Action feat. Rusty The Traildog:

bam n rusty 2.0 from Bam Hill on Vimeo.


Me-August-2013-EB-logoLeo Kast – der leidenschaftliche Gravity Mountainbiker startete erst spät als 25-Jähriger mit dem Mountainbiken, doch durch viel Training und Eifer hat er sich nach kürzester Zeit ein ambitioniertes Fahrkönnen angeeignet. Durch seinen erfolgreichen Youtube-Kanal, ist er ein gern gesehener und beliebter Mountainbiker. Sein technisches Know-How schätzen auch seine Partner wie BrakeForceOne und AllMountainStyle die ihn bei seinem Hobby unterstützen.

So wie er das „weitergeben“ auf seiner Homepage und seiner Videos lebt, liebt er es auch anderen Bikern Wissen und Fahrtechnik zu vermitteln. Leo Kast ist als Fahrtechnik-Coach generell in der Region Rheinland-Pfalz / Koblenz tätig, dort hat er auch eigene Termine ausgeschrieben über seine Homepage.

Und sonst?

  • ADFC Mountainbike Guide Absolvent 2015
  • Langjährige Downhill-Rennerfahrung
  • Erfolgreicher Webauftritt, erfahren als Video-Macher im How-To-Bereich

Leo Kast in Action:


11543127_853411214738947_1572959660_oBjörn Karin – Der trail-verrückte Mountainbiker aus Brilon ist seit Ende der 90er Jahre auf den Bike-Strecken des Hochsauerlandes unterwegs. Angefangen hat alles mit Cross-Country Rennen bis hin zu kleinen Trial-Shows in seiner Heimatstadt.

Nach einer kurzen Pause, in der er sich beruflich weiterbildete, kam er im Jahr 2007 über das Rennrad und Dirtbike wieder zum Mountainbiken zurück. Zwischen 2009 und 2010 sammelte er Erfahrungen als Mountainbike-Guide, -Coach und -Schrauber im schönen Willingen. Seit 2011 bietet er geführte Touren, Privatkurse und Kleinreparaturen an. Seit 2014 hat er für uns schon einige Touren durch das schöne Traillastige Hochsauerland geführt und 2015 den ADFC MTB Guide Lehrgang absolviert. Seit 2016 ist er WRSV Guide-Anwärter.

Und sonst?

  • Langjähriger Touren-Guide im Hochsauerland
  • ADFC Mountainbike Guide
  • WRSV MTB Guide
  • Trial-Background mit Shows
  • Teilnahmen am 24h-Race Duisburg, 3h Detmold, 12h Rothenburg, Grenzgänger & Marathons

IMG_8094Cyril Maximilian Schmidt (Max) – Der Bikebagpacker! Mit seinem Bike zu reisen ist für Max eine Passion. Aus eigener Kraft Neues entdecken, Berge bezwingen und Flow zu erfahren sind für ihn nicht nur bergauf Antrieb und Schwung! Er hat bereits mehr als 20 mal die Alpen überquert und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Denn alpine Berge und noch längerer Trail-Spaß direkt in der Folge warten noch an vielen tollen Spots auf ihn!

Doch auch das Vermitteln von Fahrtechnik für Jung & Alt bereitet ihm große Freude. Als ausgebildeter DIMB-Fahrtechniktrainer bringt der sympathische MTB-Enthusiast beste Kompetenzen mit, auch für spezielle Kids-Kurse ist er von der DIMB geschult worden.

Auch in bietet Max Camps im Vinschgau & im Aosta Tal an!

Und sonst?

  • ausgebildeter DIMB Fahrtechniklehrer Teil I & II
  • DIMB Trailscout (seit 2013)
  • DIMB Nature Ride (2014) + Projekt mit einer Schulklasse im Jahr 2015
  • Geschulter Reiseleiter durch Frosch Sportreisen
  • 20 Alpenüberquerungen in 3 Jahren
  • Rennerfahrung im XC, Marathon & Enduro

Profil_PaoloPaolo Calopresti – Der Endurist aus dem beschaulichen Windecker Ländchen mit einer großen Vorliebe für die italienischen Alpen ist seit 2008 auf dem Mountainbike unterwegs. Zwischenzeitlich reizte ihn der Downhill ganz besonders, doch zahlreiche Transalptouren in den letzten Jahren haben den Fokus verschoben. Neben ein paar Parkbesuchen im Jahr liegt dieser nun auf Touren mit größtmöglichem Trailanteil. Am wohlsten fühlt er sich in der unberührten, hochalpinen Natur mit schroffem Fels unter den Stollen.

2012 begann er auf den heimischen Trails nicht nur an der eigenen Fahrtechnik zu feilen, sondern entdeckte große Freude daran besonders den Neuankömmlingen im MTB-Sport eine saubere Fahrtechnik mit auf den Weg zu geben. Auch als Transalpguide durfte er auf einigen Touren Erfahrungen sammeln. Eines ist sicher – Es werden noch viele folgen!

Auch in 2017 mit Paolo bei den Trailcamps im Vinschgau & im Aosta Tal am Start!

Und Sonst?

  • zig Alpenüberquerungen
  • 3 Jährige Erfahrung als Coach für seine eigene Firma
  • Langjährige Erfahrung als Tourguide

VIRB0050 KopieGaby Travers – liebt lange Touren, sehr lange Touren. Ein Tag auf dem Rad ist ein glücklicher Tag, mehrere Tage auf dem Rad sind mehrere glückliche Tage. Wetter? Egal! Solange sie sich einmal am Tag draußen austoben kann, geht es ihr gut. So kam auch das Mountainbiken in ihr Leben: „Ich brauchte ein Rad, mit dem ich auch bei Regen raus konnte! Die Rutscherei mit dem Rennrad auf der Straße war nicht meins – ich fühl mich in der Natur einfach wohler“, so die matschresistente Ausdauersportlerin. Was zunächst eine Alternative zum Langstreckenlauf war, ist längst nicht mehr wegzudenken. Starts bei MTB-Events gehören erst seit kurzem zu ihrem Terminkalender. Es sind nicht die Platzierungen, die sie reizen, sondern die Freude, die es macht, mit anderen der gleichen Leidenschaft nachzugehen. „Diesen Spaß, den ich habe, wenn ich mit dem Bike kreuz und quer über Stock und Stein unterwegs bin, will ich weiterreichen.“ Und das macht sie. Ausgebildet als DIMB-Trailscout und zertifizierte Kids-on-Bike-Instruktorin leitet sie Touren, gibt Ladies- und Kids-Kurse und ist im Level 1 unterwegs.

Tipp: Mehrtages-Tour mit Gaby im Sauerland

Und sonst?

  • Radreisen: Alpen, in der Eifel, Südtirol und Schottland
  • Finisher bei Marathons, Ultramarathons, Trailruns, Crossdua- & -triathlon
  • Qualifikationen: Trailscout, Kids on Bike / Nature Ride-Instructor (DIMB)
  • Sport-PR-Referentin und Sporteventmanagerin (IST Hochschule für Management)