Downhill / Park

Gravity DH/Park – der Kurs für Bikepark- und Downhill-Fans


springen
Das häufige Fahren an den Local-Strecken in Sachen DH & Freeride und im Bikepark soll noch weiter verbessert und perfektioniert werden? Damit neben einem vielseitig einsetzbaren Fahrkönnen auch Style und eine gesunde Selbstseinschätzung hinzukommen , gibt es bei uns den Gravity DH/Park Kurs.  Sich an größere Sprünge (auch Doubles) und Drops rantasten und gewöhnen ist Teil des Programms, so wie Tipps für Sicherheit und Style in der Luft. Technischen Schlüsselstellen mit Wurzeln und Steinen stehen dabei ebenfalls im Lehrplan. Nach Wunsch werden auch Tricks für Fortgeschrittene wie Whips, Nohander etc. behandelt. Individuelle Tipps und eine genaue Analyse von möglichen Fehlhaltungen sind Teil des Kurses, ebenso wie Tricks zum selbständigen Trainieren für langfristige Verbesserungen.



Kurs Informationen:

Erst werden die Basic Fahrtechniken wie eine optimale Position auf dem Bike und die Kurventechnik aufgefrischt.  Dann werden in primär anspruchsvollem Gelände ausgewählte Fahrtechniken umgesetzt und vertieft. Dazu gehört, spezielle Linien zu erkennen und zu bewältigen, so wie das saubere Durchfahren von komplizierten Kurven, Wurzel- oder Stein-feldern. Des weiteren werden kompliziertere Sprünge oder Drops bewältigt. Der fahrtechnische Anspruch ist höher als in Gravity Enduro Fahrtechnikkursen und das Überwinden von Hindernissen wie Sprüngen, Drops und technischen Passagen sollte nicht neu sein. Die vorherige Teilnahme an Level 2 / 3 / Gravity Enduro Kursen ist sehr empfohlen! Um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, beträgt die max. Teilnehmerzahl 8 Biker/innen, die Mindestteilnehmerzahl: 4

Dauer des Kurses: 4 Stunden

Link: Alle Kurs-Termine und Buchung


Inhalte

  • Tuning-Tipps für’s Material (bei Bedarf)
  • Kurventechniken für Bikepark-Rider & Downhill-Racer
  • Meistern von Drops & Gaps
  • Anwendung verschiedener Sprungtechniken bei Tables & Doubles
  • Linienwahl wie bei den Profis
  • Schlüsselstellen meistern, ebenso schwierige Situationen!
  • Mentale Vorbereitung für Mutproben & Races
  • Erweiterte Übungen wichtiger Fahrtechniken (u.a.: Hindernisse für Fortgeschrittene)
  • Allgemeine Tipps u. Beratung (Individuelle Fragen erwünscht)



Was Sie mitbringen sollten:

  • Spaß und Motivation
  • Bikepark-Erfahrung
  • Ein funktionsfähiges, geländetaugliches Mountainbike, stabil gebaut
  • Full-Face Helm, Schutzausrüstung wie Knie- und Ellenbogenschützer, Brust-und Rückenprotektor
  • Flickzeug, Ersatzschlauch
  • Trinkflasche oder -rucksack



Preis pro Person: 79,- €

Link: Alle Kurs-Termine und Buchung

Für Downhill / Dirtjump / Freeride – Bikepark PRIVATKURSE mailt an: sascha@ridefirst.de o. Tel: 0177-8647083